Sie sind hier: AFS-Komitee Marburg > Das Komitee > Ehrenamtliche Mitarbeiter

Das Komitee

Das Komitee

Raphaela - Komitee Koordinatorin

Ich heiße Raphaela und bin Komitee Koordinatorin in Marburg. Ich war 2009/10 mit AFS in den USA und bin seitdem ehrenamtlich in verschiedenen Komitees aktiv gewesen. Durch mein Studium wohne und engagiere ich mich momentan in Marburg. Sowohl mein Auslandsjahr als auch die ehrenamtliche Tätigkeit bei AFS haben mich sehr stark geprägt und ich habe unglaublich viel dabei gelernt und gelacht, weshalb ich gerne etwas "zurück geben" möchte.

Amrei - Hosting Koordinatorin

Hallo, mein Name ist Amrei. Ich habe 2014/15 ein Jahr in Texas, USA verbracht und war danach super motiviert, mich selbst zu engagieren, um andere Schüler aus Deutschland und insbesondere aus aller Welt dabei zu unterstützen, ein solches Erlebnis zu haben. Im Marburger Komitee bin ich Hosting Koordinatorin und damit Ansprechpartnerin für die Gastschüler und ihre Gastfamilien im Marburger Raum.

Ich liebe es, ein Teil der AFS Familie zu sein, weil man die Möglichkeit hat, von und mit anderen ganz auf Augenhöhe zu lernen und sich weiterzubilden.

Ronja - stellvertretende Hosting Koordinatorin

Mein Name ist Ronja und ich bin stellvertretende Hostingkoordinatorin vom Komitee Marburg. Das heißt, ich bin die Ansprechpartnerin für alle Schüler, die gerade ein Auslandsjahr in Deutschland verbringen, sowie deren Gastfamilien, und dafür zuständig, neue Gastfamilien für die Schüler im nächsten Jahr zu suchen. 2014/15 habe ich ein Jahr mit AFS in Panama verbracht und gehe in Marburg auf die Elisabethschule. Ich habe mich dafür entschieden, mit AFS ins Ausland zu gehen, weil mich die lustige Art der AFSer sofort überzeugt und begeistert hat und ich auch Teil der AFS-Familie sein wollte. Eben dieser Zusammenhalt innerhalb von AFS und die neuen Freunde, egal wohin man kommt, haben mich auch dazu bewegt, bei AFS "dabeizubleiben" und ehrenamtlich in unserem Komitee mitzuarbeiten.

Jessica - stellvertretende Hosting Koordinatorin

Heisann!

Ich bin Jessica und war 2011/2012 mit AFS im wunderschönen Norwegen. Seit meiner Rückkehr bin ich im Komitee Marburg aktiv, vor allem im Bereich Hosting. Ich war drei Jahre lang Hosting-Koordinatorin, Gastschüler- und Gastfamilienbetreuerin, war für zahlreiche Komiteeveranstaltungen verantwortlich und habe diverse Hosting-Camps betreut und geleitet. Seit September habe ich das Komitee erstmal für zwei Auslandssemester in England verlassen, aber eins steht fest: Einmal AFSer, immer AFSer! ;)

Melody - Sending Koordinatorin

Hi zusammen!

Ich bin Melody, und bin derzeit als Sending Koordinatorin im Komitee Marburg zuständig. 2015/16 verbrachte ich im Rahmen des PPPs und AFS ein Jahr im Bundestaat Pennsylvania, an der Nordostküste in den USA. Ich bin von allem Unbekannten begeistert, stelle mich gern Herausforderungen, weshalb ich auch hier gelandet bin. In meiner Position bin ich Ansprechpartner für Jugendliche die Interesse an einem Auslandsjahr haben, und auch deren Familien.   Schon vor Reisebeginn war ich begeistert von dem AFS Teamgeist, und umso mehr macht mir die Arbeit im Komitee danach Spaß. Ich möchte zusammen mit den anderen Ehrenamtlichen andere Jugendliche dafür begeistern, ihren Horizont zu erweitern und eine eigene Reise ins fremde Land anzutreten. Durch die Ehrenamtliche Arbeit mit gleichaltrigen habe ich die Chance jeden dazu zu lernen und das wertschätze ich sehr. Es ist immer wieder eine Freude, etwas an AFS zurückgeben zu können, und freue mich immer wieder, Teil der AFS Familie zu sein!

Lea - Sending Koordinatorin

Hallo,

ich bin Lea und habe 2014/2015 ein Jahr im US-Bundeststaat Kalifornien verbracht.

Da mich damals AFS super vor- und nachbereitet hat und mir immer zur Seite stand bei Fragen auch während meines Auslandsjahres, finde ich, ist es an der Zeit, etwas zurück zu geben.


Ich bin momentan Sendingkoordinatorin und mir macht die Arbeit bei AFS super viel Spaß, da wir eine große Familie sind und AFS-Leute immer gut drauf sind. Außerdem ist es aufregend, Jugendliche ins Ausland gehen zu sehen, aber auch mit Gastschülern etwas zu unternehmen.

Paulina - Schulkoordinatorin

Hallo, Hello, , हलो , Hola, Salut, مرحبا , Привет, Jambo.

Schön dich kennenzulernen! Ich bin Paulina, Studentin und begeisterte Weltenbummlerin. Mit AFS verbrachte ich innerhalb des Parlamentarischen Patenschafts-Programmes 2011/12 knapp 10,5 Monate in dem US-Bundesstaat Ohio. Diese einzigartige, prägende und bereichernde interkulturelle Erfahrung bewegte mich zur Absolvierung eines einjährigen Internationalen Jugendfreiwilligendienstes 2014/15 in Chile. Seit letztem Jahr bin ich ehrenamtliche Mitarbeiterin im Komitee Marburg, engagiere mich zur Zeit insbesondere als Schulkoordinatorin und erfreue mich daran, mit der Unterstützung des Teams andere (junge) Menschen für diese eine besondere Welt voller Kultur- und Völkerreichtum zu gewinnen.

Editha - Gastfamilienbetreuung

Hallo ich bin Editha,

Leider war ich in meiner Jugend nicht mit AFS im Ausland, das war damals noch absolut ungewöhnlich.

Ich bin die Mutter eines AFSers und werde demnächst auch die Schwiegermutter einer AFSerin sein!

Außerdem möchte ich gerne ab Sommer eine Gastschülerin aufnehmen, werde dann also "Gastgroßmutter" sein, da ich schon 4 Enkel habe. Ich hoffe sehr, dass diese sich trauen werden, auch 1 Jahr im Ausland zu leben und interkulturell zu lernen.

Ich bin jetzt im Ruhestand und arbeite ehrenamtlich im Komitee Marburg, weil mir der Kontakt zu jungen Menschen fehlt, ich war viele Jahrzehnte Fachlehrer im Gesundheitswesen und habe Medizinisch-technische Laborassistenten ausgebildet.

Ich würde mich freuen, wenn es uns wieder gelingen würde, Eltern und Gasteltern im Komitee zu integrieren.